Mittwoch, 22. September 2010

Nefretiri

Heute habe ich mein neues PÖ Nofretete bekommen und musste natürlich gleich ein Seifchen sieden.
Aus Kokos, Fettstange, Olive, Maiskeim, Raps, Sonnenblume, Bienewachs und Kakaobutter.
Neue Farben hab ich auch bekommen, deshalb hab ich wieder einmal eine Marmorierung "versucht". Bisher hat es ja nie geklappt.
Psssstt.... jetzt schläft sie. Bilder folgen morgen!

Ich konnte aber nicht bis morgen warten und hab mal nachgeschaut
So, jetzt ist sie ausgeformt

und geschnitten



und hübsch verpackt!

Mittlerweile ist sie natürlich angewaschen und sie blutet leider etwas Farbe aus ( da hab ich wohl doch zuviel erwischt ). Ich weiß nicht warum, aber Nefretiri ist ein ausgesprochen glattes Seifchen. Sogar beim Händewaschen muss ich immer sehr aufpassen, dass sie mir nicht aus der Hand flutscht!

 

Kommentare:

  1. Die gefällt mir sehr gut, die Farben sind gut rausgekommen. Ist Violett farbstark dabei?
    Im Herbst erst infiziert, da bist du ja noch in der akuten Phase *g*. Ich freue mich schon auf die nächsten, schönen Seifen.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab nicht sehr viel Farbe verwendet, aber sie ist gut rausgekommen. Wegen mir hätte es auch heller sein dürfen.

    AntwortenLöschen
  3. Respekt, die finde ich auch ganz toll gelungen! Sehr schöne Farben und sehr schöne Marmorierung! Das PÖ Nofretete mag ich auch sehr, sehr, sehr ...
    Auch den OHP-Salzseife ist toll geworden!
    Bin auf weitere Werke gespannt.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen