Sonntag, 25. Dezember 2011

Firebird

245 g unraff.Palmöl
292 g Kokos
252 g Schweinderl
150 g Sesamöl
134 g Olivenöl
47 g Rapsöl
23 g Rizinusöl
+ Seide in der Lauge
9 % überfettet

Duft: 10g Strawberryfields, 5 g Nofretete, 2 g Mayan Gold, 10 g Honig-Milch


















Neptun

Dafür hab ich das Rezept von Sole Colada verwendet, eine fast reine Olivenölseife mit reduzierter Flüssigkeit.

Duft: 8 g Lemon Dream, 5 g Mandarine Schock, 4 g Lindenblüte, 7 g Ananas, 4 g Erdbeer

Farben: Blaupaste und Blaugrün



Es gab Blitzbeton wegen der Sole oder dem Duft. Das kann ich nicht genau sagen.


Nach ca. 2 Stunden werde ich sie ausformen



Soleseifen sind einfach Turboseifen!

Montag, 19. Dezember 2011

Bavaria und Glamour

zwei, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten!

277 g Kokos
332 g Schweinderl
246 g Fettstange
350 g Raps
300 g Olive
30 g Rizi

10% überfettet

Ich habe die Seifenform wieder abgeteilt

Nr.1 Bavaria













Nr.2 Glamour


 Duft von Nr.1: 
5g Sleeping Angels, 2 g Mayan Gold, 2 g Soft Cashmir, 4 g Pink Cherry Cake und etwas 
Ancient Sedonia

Duft von Nr.2: 
9 g Blackberry, 3 g Strawberryfields, 1 g Flieder, 2 g Figue & Brown Sugar

Die Rauten von Bavaria sind noch Überreste vom Seidenschweinderl.
Die Perlen auf Glamour sind "Badekaviar".


Montag, 12. Dezember 2011

Spring-time und Chaos

welche ist wohl welche?


Rezept
 420 g Schmalz
240 g Kokos
20 g Stearinflocken
400 g Raps
40 g Rizi
und Seide

Duft für die grau-weiße Seife: 20 g Nofretet, 4 g Mandarine Schock, 3 g Mayan Gold und
3 g Cashmir Silk
die ursprüngliche Farbe sollte ein zartes Lila sein, aber mit dieser PÖ-Mischung wurde es ein scheußliches Braun. Also hab ich einfach Schwarz dazu gemischt.

Spring-time ist mit ÄÖ Orange und Cassia beduftet
die Farbe: gelbe, flüssige Seifenfarbe und Maigrün mit einigen Krümeln Lumi-green





















Montag, 28. November 2011

Hand- und Lippenpflege

Lippenpflege:
für ca. 6 Hülsen
30 g Öl ( ich mische meist Haselnuss, Macadamia und Jojobaöl )
10 g Bienenwachs gelb
12 g Kakaobutter

ca. 30 Tropfen Lebensmittelaromen ( diesmal Aprikose, Kokos und Pfirsich )

Handcreme:

1g Cetylalkohol
3 g Lamecreme
3 g Emulsan
12 g Öl

30 g Rosenwasser

3 g Urea
7 g Glycerin
0,5 g D-Panthenol
6 g Bananenauszug in Wodka

15 Tropfen PÖ

Diese Creme zieht sehr schön ein und macht ganz weiche Hände

Samstag, 26. November 2011

Zostera Marina

Eine Sole-Seife mit viel Olivenöl

200 g Kokos
1300 g Olivenöl
60 g Rizinusöl

9 % Überfettet
Lauge mit 400 g Sole angerührt


Duft: 15 g Figue & Brown Sugar
          3 g Vanille
         9 g Vanille non discoloring von Sanne


In ca. 2 Stunden wird sie geschnitten. Ich hoffe, das geht genau so problemlos, wie bei der letzten Sole-Olivenseife.



Farben: ultramarinblau + Tio
             Indigo blau
             Lumigrün

Nach 3 Stunden konnte ich sie doch noch nicht schneiden und dann musste ich weg. Also hab ich sie erst am nächsten Tag geschnitten. Ging grad noch!



Mittwoch, 23. November 2011

Silky Fruits

Eine Seidenseife mit

250 g Schweinderl
249 g Kokos
21 g Stearinflocken
130 g raff. Palmkern
30 g Rizinus
350 g Raps
200 g Olive

9 % überfettet

Duft: 6 g Orange süß, 9 g Mandarine Schock, 5 g Pink cherry cake, 3 g Patty`s plum pie

Farbe: Lebensmittelfarbe Orang
             Rosenrot + Tio + ein wenig brilliantrosa gemischt



Eindeutig zuviel Pink!


Sonntag, 13. November 2011

Flowergirl

Ich wünsch mir so sehr den Sommer zurück, deshalb heute eine Blumenseife.

2 farbige und ein weißer SL waren die Grundlage nach diesem Rezept:

274 g Kokos
204 g Schmalz
200 g Olive
200 g Raps
130 g Soja
30 g Rizinus

9 % ÜF
Duft: 21 g Kirsche, 3 g Plumeria, 6 g Strawberryfields, 2 g Ancient Sedonia


Entstehung:


Ich hab mir einen Draht für die Marmorierung von maigrünem und rosenrotem SL zurecht gebogen

erst die rote Schicht
dann die grüne Schicht und durchmarmoriert


Jetzt eine Abtrennung eingesetzt und den weißen SL nochmal etwas durchgerührt, da er nicht beduftet ist und somit viel langsamer andickt.








Bin schon mächtig auf die Marmorierung gespannt.

In der Gelphase


Immer diese Neugier!! Tzzzzz tzzzz tzzzz
Jedenfalls sind die Fotos nun besser, ich hab die Einstellungen am Foto geändert!


Donnerstag, 10. November 2011

Rasierseife


Schön ist was anderes! Aber vielleicht ist sie wenigstens nützlich

Meine erste Rasierseife besteht aus

50 g Avocadoöl
20 g Lanolin
100 g Kokos
100 g Schmalz
25 g Stearinflocken
40 g Rizinus
20 g Kakaobutter

50/50 NaoH/KOH bei 170g Wasser

etwas Seide in die Lauge, die sich aber leider nicht ganz aufgelöst hat

1 TL Kaolin
1 TL Glycerin
1 TL Zucker
2 EL Joghurt

5% überfettet
Duft: je 5 ml Soft Cashmir und Mayan Gold

Ich hab sie als OHP gemacht, was ich gar nicht leiden kann. Der SL trennte sich nach kurzer Zeit, als ich den Topf auf der Herdplatte hatte. Dann bin ich nochmal mit dem Pü-stab durch und es war wieder ok. Ich hab den Topf noch für eine dreiviertel Stunde bei 80 Grad in den Ofen gestellt. Leider wurde die Masse auch durch die Joghurtzugabe nicht wirklich fließfähig. Also hab ich den SL in die Förmchen gespachtelt.
Jetzt warte ich mal ab, ob sie wenigstens gut schäumt!
Das rate ich ihr, sonst wird das auch meine erste Tonnenseife.

12.11.2011

Die Tonne blieb ihr erspart. Sie duftet und schäumt sehr fein!


Erste Rückmeldung der verschenkten Seife:
Die Klinge glitt noch nie so gut!

Montag, 7. November 2011

Erdbeer liebt Schoki

dann wärs ja eigentlich "Yogurette", aber ich hab eine Seife draus gemacht mit:

100 g Babassu
250 g Kokos
200 g Schmalz
100 g Fettstange
150 g Olive
100 g Raps und
30 g Rizi

+ Seide
mit 9 % überfettet

die Düfte Strawberry-field und Mandarine Schock dicken überhaupt nicht an und der SL blieb lange flüssig, fast zu lange


das war der erste Versuch, dann hab ich lieber noch 15 Minuten gewartet und nochmal SL nachgegossen


jetzt war die Konsistenz ok


gefärbt mit Tio, Kakao und Rosenrot + Tio
die Marmorierung hab ich in sehr engen Bahnen gezogen mit einem feinen Schaschlikspieß


Diesmal hab ich keine Trennstege eingesetzt, ich schneide selber!

Ja wo ist denn die Farbe hin???


Sodaasche, neeeeiiiin!

muss das sein?